Rückblick

Vortragsreihe
Dialog und Bewegung

Was läuft denn so in der Akademiker-Initiative? Hier ein kleiner Rückblick auf Aktivitäten in der Vergangenheit:

Vortragsreihe

28.05.2018, Tansania
Unser Kollege Helmut Heigert war in Tansania und Sansibar. Diesmal nicht als Journalist, sondern als Tourist. An diesem Abend berichtete er, unterlegt mit vielen sehenswerten Fotos, von seinen Erlebnissen.
24.05.2017, Morphogenetische Felder
Der Chemiker Dr. Andreas Wolf stellte das umstrittene Konzept der morphogenetischen Felder von Rupert Sheldrake zur Diskussion.
22.02.2017, Reisebericht Nepal
In einem kurzfristig eingeschobenen Photo-Vortrag berichtete der Journalist Helmut Heigert von einer Nepal-Reise, die er mit einer Gruppe von Freunden unternommen hatte.
27.07.2016, Tintenfische
Nach Muscheln und Schnecken sprach Rolf Sonnenberg diesmal über eine weitere Klasse der Mollusken. Wer Rolf kennt weiß, dass es dabei nicht nur um biologische und paläoontologische Aspekte gehen konnte, sondern auch um die Ästhetik dieser faszinierenden Lebewesen.
23.03.2016, Kunst als Propaganda
Der Kunsthistoriker Rolf Sonnenberg sprach darüber, wie Kunst seit der Antike als Mittel zum Transport von Inhalten und Beeinflussen von Meinungen eingesetzt wird.
22.07.2015, Gärten der Barockzeit
Rolf Sonnenberg sprach über Gestaltungsprinzipien, deren Beweggründe und die dahinter stehende Vorstellungswelt der Barockzeit.
25.03.2015, Fossilien aus Norddeutschland
Der vielseitige Kunsthistoriker und Hobby-Geologe Rolf Sonnenberg legte den Schwerpunkt diesmal nicht so sehr auf evolutionsbiologische Aspekte, sondern auf die Ästhetik von Überresten aus der Vorzeit.
22.10.2014, Orientierung am Sternenhimmel
Wolfgang Schneiß stellte Sternbilder vor und gab Tipps, wie man sich am Sternenhimmel orientieren kann.
23.07.2014, Muscheln und Schnecken
Rolf Sonnenberg und die Biologin Ingrid Krenz breiteten die Ästhetik der behausten Mollusken vor uns aus und gewährten einen Einblick in ihre Lebenswelten.
26.03.2014, Moderne Kunst
Der Kunsthistoriker Rolf Sonnenberg beleuchtete und bewertete die Entwicklung der bildenden Kunst von den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts bis heute.
23.10.2013, Sternenbeobachtung II
Wolfgang Schneiß setzte seinen erfolgreichen Vortrag über Astronomie als Hobby fort und berichtete über den aktuellen Stand zum Kometen ISON.
25.09.2013, Rungholt, die versunkene Stadt
Wolfgang Schneiß und Dr. Andreas Wolf nahmen sich Mythen und den Stand der Forschung vor. Mit auch ästhetisch ansprechenden Bildern aus dem Wattenmeer.
24.07.2013, Rembrandt und Rubens
Der Kunsthistoriker Rolf Sonnenberg ging zwei gegensätzlichen Künstlerpersönlichkeiten, ihren Arbeitsweisen und Lebensentwürfen auf den Grund.
27.03.2013, Edelsteine in Kultur und Mystik
Dia-Vortrag von Rolf Sonnenberg.
24.10.2012, Sternenbeobachtung
Ein Vortrag von Wolfgang Schneiß über die Welt der Teleskope. Er stellte die Arten von Amateurfernrohren vor und welche Zielobjekte, etwa Sternenhaufen, sich mit welchen Instrumenten am besten beobachten lassen. Wir erfuhren etwas über die Zielobjekte als solche und auch über die geschichtliche Entwicklung der Beobachtungsgeräte.
25.01.2012, Eine Reise durch Ägypten
Helmut Heigert, Ein Journalist erlebt Ägypten. Ein Kaleidoskop von Eindrücken von der Pharaonenzeit bis zur spannungsreichen Gegenwart.
28.09.2011, Eine Reise durch Papua-Neuguinea
Zusammen mit Einheimischen durchreiste der Jornalist Helmut Heigert 6 Wochen lang die zweitgrößte Insel der Welt. Er berichtet - illustriert mit Bildmaterial - über die intertessante Bevölkerung, deren Alltag und Feste sowie über die Kolonialgeschichte.
22.06.2011, Das Hoch im Norden
Eine kritische Geschichte Hamburgs aus kulturhistorischer Sicht. Diavortrag von Rolf Sonnenberg.
27.10.2010, Afghanistan , Land alter Kulturen
Diavortrag von Rolf Sonnenberg. Kein Reisebericht, sondern eine Darstellung von Traditionen, Lebensweisen und Kulturgütern
23.06.2010, Die Rezeption der Renaissance in Norddeutschland
Diavortrag von Rolf Sonnenberg.
26.05.2010, Altes Europa ohne Kriege und ohne Sozialunterschiede
Marija Gimbutas und ihre Thesen von einem vorgeschichtlichen Friedensreich in Europa. Vortrag von Tatjana Ticha
29.10.2009, Einführung in die Archäologie Norddeutschlands / 1. Steinzeit
Diavortrag mit Objekten von Rolf Sonnenberg.
27.08.2009, Gottfried Semper und Altona
Der berühmte Architekt hatte in seiner Geburtsstadt Altona auch seinen ersten Auftrag. Diavortrag von Rolf Sonnenberg.
25.06.2009, Goa
Ein paradiesisch-zivilisatorischer Schweinestall und dennoch eine Vision der Zukunft für die industrielle Welt? Ein Naturwissenschaftler erlebt Indien. Vortrag mit Bildmaterial von Dr. Andreas Wolf.
26.03.2009, Das Leben des Gunzelin
Während der Zeit des hohen Mittelalters erlangte ein Unfreier höchste Hofämter und versuchte sich und seiner Familie den Status des "Freien" zu erlangen. Der Vortrag von Rolf Sonnenberg machte gleichzeitig mit den Mitteln vertraut, die dem Historiker für die Geschichte des Mittelalters zur Verfügung stehen.
29.01.2009, Die Saurierzeit vor der Haustür
Fossilien aus Nord-West-Deutschland, wo man sie findet und ihr Wert als Geschichtszeugen. Vortrag von Rolf Sonnenberg.
27.11.2008, Biokraftstoffe und Klimawandel
Ein Vortrag von Dr. Andreas Wolf zum Problemfeld Biokraftstoffe aus der Sicht eines Chemikers.
25.09.2008, Hamburger Architektur im Wertewandel
Diavortrag von Rolf Sonnenberg. Es wurden Skizzen des Zeichners Wolgang Goetze aus dem Hamburg der 1950er Jahre mit der heutigen Wirklichkeit konfrontiert.

Dialog und Bewegung

Am 1. Juli 2018: Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven
Wir fuhren mit der Bahn nach Bremerhaven und besuchten das Deutsche Schiffahrtsmuseum. Dabei hatten wir Glück: Gerade an dem Wochenende war der Eintritt wegen einer Sonderaktion des Museums frei.
6. Mai 2018: Apfelblüte im Alten Land
Kurzfristig, und deshalb nicht auf der Website angekündigt, entschieden wir uns, zur Baumblüte ins Alte Land zu fahren und dort eine erholsame Wanderung hinzulegen.
8. Oktober 2017: Hanse-Museum in Lübeck
Wir besuchten das Europäische Hansemuseum, das nicht nur einen umfassenden Überblick über die Geschichte der Hanse bietet, sondern auch über moderne Präsentationsformen, die versuchen, komplexe Zusammenhänge lebendig zu vermitteln.
06.08.2017: Ausflug nach Trittau
Wir wanderten entlang des historischen Mühlenteichs, über den historischen Hohenfelder Damm/Napoleonbrücke durch Trittauer Forst und Hahnheide und kehrten in einem gemütlichen Landgasthof ein.
17.09.2016 Fahrt zur Rungholt-Ausstellung in Husum
Wir fuhren mit der Bahn nach Husum und besuchten die sehr sehenswerte Rungholt-Ausstellung im Nissenhaus.
22.05.2016, Wanderung durch das Wittmoor
Wir schlossen uns einer zweistündigen Führung des NABU durch das Wittmoor an und machten anschließend einen Abstecher zum Duvenstedter Brook, wo wir die Eröffnung einer Ausstellung mit faszinierenden Fotos vom Vogelflug besuchten.
13.09.2015, Wandern in der Umgebung von Wilsede
Wir nutzten den kostenlosen Rundfahrtbus Heide Shuttle zu einem geruhsamen Wanderausflug in die Lüneburger Heide.
28.06.2015, Ausflug nach Hitzacker
Wir fuhren mit dem HVV nach Hitzacker an der Elbe und sahen uns die interessante Altstadt und die schöne Umgebung an.
05.03.2015, Besuch des Genossenschaftsmuseums im Hamburger Gewerkschaftshaus
Mit der wechselvollen Geschichte von Genossenschaftsbewegung und Gemeinwirtschaft befasst sich ein neues Museum im Hamburger Gewerkschaftshaus. Wir sprachen mit Burchard Bösche, dem Kustos des Museums, und waren hingerissen von der lebendigen Präsentation des Themas.
28.09.2014, Heiderundfahrt mit dem Regionalpark-Shuttle
Wir nutzten das letzte Wochenende der Saison des kostenfreien Rundfahrtbusses zu einem Ausflug mit Wanderung vom Rosengarten in die Nordheide. Von diesem Angebot sind wir so begeistert, dass wir es im nächsten Jahr gern wieder nutzen werden.
06.07.2014, Ausflug nach Lauenburg an der Elbe
Nach einem Besuch der Ertheneburg bei Schnakenbek wanderten wir bei bestem Wetter an Elbhang und Elbufer nach Lauenburg und machten einen Rundgang durch die malerische Stadt.
05.02.2014, Ausflug zur Hamburger Sternwarte in Bergedorf
Ausgehend vom Café des Besucherzentrums nahmen wir an einer Führung mit Sternbeobachtung teil, die uns einen Einblick in das zauberhafte Ambiente der Hamburger Sternwarte bot.
26.05.2013, Rundwanderung um Bad Segeberg
Aufgrund der unsicheren Wetterlage sind wir nicht wie beabsichtigt um den See gewandert, sondern haben uns in der Stadt und am Kalkberg umgesehen. Dennoch ein schöner Ausflug mit Option auf einen zweiten Anlauf.
09.09.2012, Wohldorfer Wald und Duvenstedter Brook
Ausgehend von der U-Bahn Ohlstedt wanderten wir auf der ehemaligen Kleinbahntrasse Richtung Wohldorf. Nach Besuch eines Kunsthandwerkermarkts ging es weiter zur ehemaligen Kupfermühle. Nachdem wir uns das BUND-Informationszentrum angesehen hatten, drehten wir eine Runde durch den Duvenstedter Brook und wanderten durch den Wohldorfer Wald nach Ohlstedt zurück.
20.05.2012, Reinfeld: Stadtbesichtigung und Wanderung um den Herrenteich
Vom Bahnhof spazierten wir durch die Stadt, vorbei am Marktplatz, Rathaus im Barockstil und der 1636 errichteten Kirche. Nach dem Besuch des Heimatmuseums ging es weiter zum Herrenteich, den wir auf dem Natur- und Erlebnispfad umrundeten.
19.06.2011, Exkursion ins Ahrensburger Tunneltal
In diesem Naturschutzgebiet verlief während der letzten Eiszeit die Eisgrenze. Tatjana Ticha führte uns durch die interessante Flora und Rolf Sonnenberg zeigte uns die Fund- und Rastplätze der eiszeitlichen Jäger.
15.05.2011, Ausflug nach Möln
Dort besuchten wir die Altstadt und wanderten anschließend nach Ratzeburg mit seinen Sehenswürdigkeiten.
13.03.2011, Spaziergang durch Buxtehude
13.02.2011, Deutsches Salzmuseum Lüneburg
Mit Besuch der Sonderausstellung "Leonardo da Vinci - Der Erfinder der Zukunft". Anschließend rundeten wir den Besuch mit einem Stadtbummel und einer kleinen Einkehr auf dem schönen Marktplatz ab.